Welt bereisen Das Reiseblog des Ökumenischen Heiligenlexikons

Italien 2010

   J. Schäfer          


Kirche in Langen bei Bregenz in Österreich, dem Geburtsort von Franz Pfanner

Dort wurde ein Gedenkweg für ihn eingerichtet

In Schwarzenberg lebte Ilga als Einsiedlerin. In der Nähe des Lorenapasses - hier Häuser kurz vor dem Pass, der bis heute ein Fußweg ist, nahm sie von ihren Brüdern Abschied.

In Andelsbuch lebte Ilgas Bruder Diedo als Einsiedler.

Die Kirche in Haselstauden. Hier wirkte Franz Pfanner als Pfarrer, bevor er in die Mission ging.

Nahe Götzis steht die kleine Kirche, die Bischof Arbogast von Straßburg geweiht ist. Die Tafel erzählt ihre Geschichte.

Etwas näher am Ort Götzis steht die Eligius von Noyon geweihte kleine Kapelle.

Rankweil

geschrieben am 14. Januar 2013



Kommentare


Kommentar schreiben

URLs werden automatisch umgewandelt.
[b]DEIN TEXT[/b] für Fett gedruckt
[quote]DEIN ZITAT[/quote] für Zitate
[code]DEIN CODE[/code] für Code
captcha